Herbstreise #16 – Ravensburg

5. November – Ravensburg, Jugendhaus

Aufgrund von viel zu lange rumliegen und „Ich will nicht aufstehen ..“ – „Ich auch nicht ..“ und außerdem natürlich noch ein bisschen Verspätung des Zuges, kamen wir erst gegen 20:30 in Ravensburg an. Natürlich stilecht am letzten Tourtag noch einmal mit Regen. Sowieso ließ die Laune etwas zu wünschen übrig, so ohne Schlafplatz oder geplante Heimfahrt.

Aber nun gut. Nachdem wir auch den Eingang zum Jugendhaus gefunden hatten, konnten wir sogar den Großteil vom Auftritt von Lygo noch sehen. Obwohl die ja gefühlt überall Support spielen, haben wir sie beide zum ersten Mal so richtig auf der Tour gesehen und das hat ziemlich gut gefallen.

Dann zum letzten Mal auf der Tour Fjort gesehen. Krass, waren das echt schon 16 Shows? 16 verschiedene Städte? Fühlte sich alles mehr so an, als hätten wir uns gestern erst übermüdet auf den Weg nach Koblenz gemacht.

Aber wie schön das alles war und wie sehr es sich gelohnt hat, dass wir das gemacht haben!

Tatsächlich ließ sich unser Problem des fehlenden Schlafplatzes auch noch lösen und irgendwie konnte das doch alles gar nicht verrückter und lustiger enden, als es das getan hat.

Abgesehen von der 8-12 Stunden Heimfahrt am nächsten Tag, aber es wartete ja kein Konzert mehr auf uns. Da kann man sich ja die Zeit nehmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s